ProzesstrainerIn Ausbildung

Grundausbildung zum/zur Prozesstrainer/In

Übersicht

Grundausbildung in 5 Modulen.

Fortsetzung: Masterausbildung in 3 Modulen

Voraussetzung:

Seminarerfahrung, z. B. Steps to Leadership, Seminarteilnahme bei Ursula und Dagmar oder anderen Trainern oder eigene Erfahrung mit Gruppen.

Dauer: Pro Modul: 3 ½ Tage (28 Std.), über 2 Jahre verteilt.
Datum: 18.05.2017 - 21.05.2017: 1. Modul Beginn
07.12.2017 - 10.12.2017: 2. Modul
03.05.2018 - 06.05.2018: 3. Modul
25.10.2018 - 28.10.2018: 4. Modul
11.04.2019 - 14.04.2019: 5. Block Abschluß
Zeit: Beginn: Donnerstag um 14.00 Uhr
Ende: Sonntag nach dem Mittagessen
Ort: Kloster Roggenburg www.kloster-roggenburg.de
EZ 65,-€ pro Nacht mit Vollp. einschl. Kaffee und Kuchen
DZ 58,-€ pro Nacht und Person
nur Verpflegung als Tagesgast 30,00 €, plus 2€ Einzelabrechnung auf die Gesamtsumme
Preis: 520,-€ pro Person Modul 1-5
490,- € bei Paaren pro Person Modul 1-5

Die Ausbildung ist nur komplett buchbar.
Bei Versäumnis eines Moduls, kann dieses in der nächsten Ausbildungsreihe nachgeholt werden. Der Betrag ist jedoch sofort fällig.

Diese berufliche Bildungsmaßnahme ist im Sinne des §4,Nr. 21 a) bb) USTG anerkannt und von der Umsatzsteuer befreit.

Begrenzte Teilnehmerzahl, d. h. persönliches Lernen in kleiner Runde.

Flyer Pozesstrainer/in

Inhalt und Ziele:

Ablauf (Curriculum)

Bewusstmachen zwischenmenschlicher oder innerer Konflikte im Beratungskontext.

Erkennen und Bearbeiten von emotionalen Übertragungsprozessen mithilfe von Selbsterfahrung und Partnerarbeit.

Erlernen verschiedener Techniken und Methoden für den Beratungsalltag.

Fragetechniken (z.B. emotionsbezogen, biographiebezogen, direkt, indirekt, aufdeckend, hypothetisch, skalierend, zirkulär).

Aufstellungsarbeit (z.B. in Dyaden, größeren Gruppen, mit Bildern und Symbolen).

Selbstreflexion (z. B. Selbstbeobachtung, Biographiearbeit, Persönlichkeitsstrukturarbeit).

Authentisch in seiner eigenen Kraft und Größe Personen und Gruppen zu führen.

Entwicklung der eigenen emotionalen Meisterschaft.

Schulung der eigenen Intuition auf allen Ebenen. Tiefenpsychologisches Wissen mit spirituellem Hintergrund zu erfassen und auf eigene Art und Weise bei sich, seiner Familie oder/und auch bei Klienten, Patienten und Gruppen anzuwenden.

Wir haben dies durch jahrelange Eigenerfahrung mit  Patienten, Klienten und Gruppen erarbeitet - inspiriert u.a. durch die Arbeit von Dr. Chuck Spezzano, Bert Hellinger und der Psychologie der Vision. Wieder in Kontakt kommen mit der eigenen inneren WEISHEIT, diese zu hören und in die Welt zu bringen.

 
Hier zur nächsten Grundausbildung Anmelden - anmelden

Der nächste Start der Grundausbildung

  • Keine Veranstaltungen